Kartenmachen.de – Karten für besondere Anlässe & Gewinnspiel

Werbung

Handgeschriebene Weihnachtsgrußkarten sind immer persönlicher. Es gibt ja heutzutage echt eine große Auswahl an Weihnachtsgrußkarten.

Wußtet ihr das in Deutschland bis etwa zum Ersten Weltkrieg es üblich war, zu Weihnachten so genannte Wunschblätter zu verschenken in Form von an den Rändern verzierte Briefbögen, in die der Absender handschriftliche Grüße, manchmal auch Gedichte, einfügte. Erst um 1890 waren allerdings auch schon vereinzelt offene Postkarten mit Weihnachtsmotiven unterwegs.

Nach und nach setzten sich aber wieder Karten durch, die im Umschlag verschickt wurden. Dadurch entstanden die Doppelkarten, die vorne ein Weihnachtsmotiv zeigten und innen noch viel Platz für ausführliche schriftliche Mitteilungen hatten.

Das wusstet ihr bestimmt schon , oder ?

Wer keine so schöne Handschrift hat, kann Weihnachtskarten auch online selbst gestalten und den eigenen Text, sowie persönliche Bilder hinzufügen. So verleiht man in nur wenigen einfachen Schritten den Weihnachtsgrußkarten seine ganz persönliche Note.

 

 

Bei Kartenmachen.de  kann man individuell hochwertige personalisierte Karten schnell und einfach gestalten.

Ein wirklich breites Spektrum für fast jede Feierlichkeit. Es gibt einige Kategorien, zum Beispiel Geburtstag, Hochzeit, Geburt, andere Anlässe, Geschenke, Weihnachtskarten, Einladungskarten und Danksagungen.

Die Gestaltung ist echt einfach, als erstes wählt man sein Wunschmotiv und die Menge aus und schließt die Bestellung ab. Per E-Mail erhält man automatisch den Zugangslink zum Designstudio und nun kann man loslegen.

Seine Inhalte , also das gewünschte Bild oder Text werden hier über ein Formular im Designstudio übermittelt. Ein Grafiker gestaltet den Artikel und es wird einen eine Vorschau zur Freigabe oder Änderung zur Verfügung gestellt, was nicht lange dauert.

Gibt man per Klick auf die Freigabe des gewünschten gestalteten Produktes dann frei, erfolgt die Produktion und der Versand am selben Tag, wenn man seine Freigabe bis 14.00 Uhr getätigt hat.

Der Versand dauert ein bis zwei Tage.

Der Gestaltungsprozess geht echt ganz einfach und schnell.

Bei uns standen zwei Geburtstage vor ein paar Tagen hier an.Aus der Kategorie Geschenke und Geschenkverpackungen bin ich schnell fündig geworden.

Ein Zippo Sturmfeuerzeug Chrom Feuerkenner sollte für meinen Mann sein und es trägt Dank der einfachen Gestaltung seinen Namen.

In einer Geldschatztruhe mit altdeutscher Schrift wurde für unsere Tochter personalisiert. Die Schatztruhe besteht aus geölten Kiefernholz und ist 14,5 cm lang, 10 cm breit und 10 cm hoch.

Das Gestalten war ganz einfach, man bekommt die Schatztruhe angezeigt und es gibt einen Hinweis mit einer gelben Schrift- die gelbe Schrift wird dann mit seiner Wunschschrift ersetzt. Wir wählten den Namen und das Geburtstag unserer Tochter.

Natürlich wurde ihre Geburtstagsschatztruhe bestückt mit Schokotaler 🙂

Es lag natürlich auch ein Gutschein von uns in ihrer Schatztruhe.

Wir sind echt begeistert von Kartenmachen.de, einfaches gestalten, hochwertige Qualität und schneller Versand.

Der Versand in Deutschland ist kostenlos, versendet wird mit der Deutschen Post, DHL oder GLS.

Zahlungsarten sind – Sofortüberweisung, Pay Pal, Vorkasse oder amazon pay.

Bei Kartenmachen.de findet ihr über 1500 Artikel, die individuell für viele verschiedene Anlässe maßgeschneidert.

Schaut euch gerne einmal im Shop von Kartenmachen.de um, bald ist Weihnachten und ihr werdet mit Sicherheit bei der großen Auswahl fündig.

Möchtet ihr eure Weihnachtskarten schnell, einfach, personalisiert und hochwertig gestalten lassen? Dann habe ich für euch was:-)

beendet

Herzlichen Glückwunsch Anna Maria Thomas , du hast den Gutschein gewonnen ! 

In Kooperation mit Kartenmachen.de darf ich an euch einen 50,00 Euro Gutschein verlosen. Dafür möchte ich mich herzlichst bedanken.

Teilnahmebedingung:

  • Die Teilnahme ist sowohl hier , als auch auf meiner Facebook Seite möglich, also habt ihr die Chance auf 2 Lose 🙂
  • euer Wohnsitz ist in Deutschland und ihr solltet 18.Jahre alt sein
  • Seid oder werdet Follower meines Blogs
  • Offensichtliche Pfuscher werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen
  • Ihr solltet damit einverstanden sein, das ich euch per E-Mail im Gewinnfall, den Gutschein-Code senden darf
  • in einem Kommentar mir verraten, welche Weihnachtsgrüße oder ob ihr eher Gedichte in eure Karten schreibt, bin ja neugierig 🙂
  • Gewinnerbekanngabe erfolgt hier und auf meiner Facebookseite
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Start ab heute , 15.11.2018 und endet am 23.11.2018, um 24.00 Uhr

Allen viel Glück !

 

Fast alle hier auf meinem Blog von mir vorgestellten Produkte werden mir in der Regel von den jeweiligen Kooperationspartnern kostenlos oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Meine Berichte spiegeln lediglich meine eigene Meinung. Das gilt für Sponsor Post, Rezensionen und Reviews.

9 Kommentare

  1. Dein Bericht liest sich gut und die Seite ist toll, werde ich mir für meine Weihnachtskarten merken.
    Ob Weihnachtsgrüße oder ein kurzes Geicht hängt bei mir immer vom Empfänger ab.

    Liebe Grüße
    Elke

  2. Weisst Du, worin der Spass des Lebens liegt? Sei lustig! – geht es nicht, so sei vergnügt.
    Goethe
    ich schreibe gerne persönliche Zeilen und füge dann – passend zum Menschen und Anlass einen Reim/Vers einer bekannten Persönlichkeit dazu.

  3. Bei Weihnachtskarten beginne ich gerne mit einem Spruch oder einer Liedzeile und schreibe dann noch ein paar persönliche Grußworte.
    Vielen Dank für die tolle Verlosung.
    LG Katja

  4. Es kommt natürlich darauf an, wem ich die Karte schreibe. Von offiziellen Glückwünschen über Gedichte und witzige Sprüche, bei mir wird alles Mögliche reingeschrieben. Bei Freunden schreibe ich auch gerne mal die Satzzeichen als Wörter, das irritiert im ersten Moment, bleibt aber auf jeden Fall im Gedächtnis, daß die etwas andere Karte von mir gekommen ist

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.