Rezept Melonen Schachbrett Kuchen

Ein Hauch von Werbung, da Produkterkennung

Melone essen wir gerade im Sommer am Liebsten und daher gab es mal einen Versuch einen wirklich leckeren Kuchen zu backen.

 

Zutaten :

  • 200 Gramm Mehl , 50 Gramm Puderzucker, eine Prise Salz, 100 Gramm Butter , ein Ei, ein bis zwei Blätter Gelatine, zwei Beutel Götterspeise Himbeere Geschmack, 4 Esslöffel + 100 Gramm Zucker,  500 ml Wasser,2 Kilogramm Wassermelone, 2 Kilogramm Cantaloupe Melone , 200 Gramm Vollmilchjoghurt, 200 Gramm Schlagsahne, etwas Fett für die Fettpfanne

Aus dem Mehl, Salz, Ei, Puderzucker einen glatten Teig kneten.

Etwas Fett hatte ich auf die Fettpfanne zur Hälfte eingefettet, also das Backblech 🙂 und mit etwas Mehl bestäuben. Den Teig quer ausrollen und einfach mit einer Gabel mehrmals einstechen.

 

Als Randbegrenzung habe ich ein verschiebbaren Rahmen genommen, wer sowas nicht hat, nimmt Alufolie und kreiert aus dieser Alustreifen, die dann an den Teigrand gestellt werden.

 

Meinen Zauberbackofen hatte ich auf 175 Grad Umluft vorgeheizt. Der Teig wurde darin für knapp 15 Minuten gebacken.

Die beiden Blatt Gelatine zuerst einweichen. Die Götterspeise, 4 Esslöffel Zucker und 500 ml Wasser in einem Topf verrühren und erhitzen und das Ganze bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Die Gelatine ausdrücken und im Topf, wo die Götterspeise mit den anderen Zutaten zubereitet wurde , darin auflösen. Eine Schüssel hatte ich mit etwas Wasser ausgespült und die Götterspeise rein gegeben und bis zum gelieren in den Kühlschrank gestellt.

 

Schnippelarbeit ist dann angesagt 🙂

Die beiden Melonensorten entkernen. Das Fruchtfleisch in knapp 2 mal 2 mal 2 cm große Würfel schneiden. Das ist echt eine kleine mühevolle Arbeit. Das Schöne daran ist, wenn man der Meinung ist , der Würfel ist nicht gelungen, kann man ihn eben halt „vernaschen“ , ist ja schließlich genug Melone da:-)

Vollmilchjoghurt und 100 Gramm Zucker mischen und unter die abgekühlte Götterspeise rühren.

Die Sahne wurde steif geschlagen und unter gehoben.

Die Creme für ungefähr 10 bis 15 Minuten kalt stellen. Anschließend wird die Creme auf den Teig gestrichen und nochmal knapp 10 Minuten kalt stellen.

Die Melonenwürfel nun , wie ein Schachbrett dicht an dicht auf der Creme aneinander verteilen.

Ist man dann damit fertig, kommt es nochmals für 2 Stunden in den Kühlschrank. ich hatte ihn über Nacht gekühlt.

Gerade, wenn im Sommer die Temperaturen wieder in die Höhe schießen ist der Melonen Schachbrett Kuchen echt eine Erfrischung .

Uns hat er wirklich mega geschmeckt, wird es im Sommer öfters geben.

 

 

 

7 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.