Hugo Frosch Öko-Wärmflasche

Werbung

Im Jahre 1999 wurde der innovative Familienbetrieb Hugo Frosch, von Diplom-Wirtschaftsingenieur ( FH), mit einer langjährigen Erfahrung als Leiter einer Wärmflaschen-Produktionsstätte gegründet. Im Jahr 2011 wurden die ersten nachhaltigen Öko-Wärmflaschen Classic Comfort und Junior Comfort, welche mittlerweile aus über 90 % nachwachsenden Rohstoffen bestehen und sogar Bio-Überzügen erhältlich sind.

 

Heute stelle ich euch die Öko-Wärmflasche Nickibezug rubinrot vor. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Hugo Frosch für die farbenfrohe und wärmende Testmöglichkeit bedanken. Es ist zwar Sommer, aber es gibt ja auch ab und an kühle Sommertage und ab und an ist mir auch mal kalt, vor allem habe ich oft kalte Füße, oder die Mädels leiden an der Sommergrippe.

Die Öko-Wärmflasche besteht zu 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen. Sie ist geprüft, patentiert und hat einen Sichherheitsverschluss. Darüber hinaus wurde sie ohne PVC und Weichmacher produziert und ist phthalatfrei und recylingfähig.

Alle wichtigen Anwendungsinformationen und Gebrauchsinformationen gibt es in einer Gebrauchsanweisung in verschiedenen Sprachen. Hier braucht man eine Lesebrille, da es doch recht klein gedruckt ist.

Das Fassungsvermögen beträgt hier 2 Liter. Sie ist 340 mm lang, 200 mm breit und 50 mm hoch.

Der Überzug hat einen samtig weichen Nickibezug und besteht aus 100 % Polyester.Der praktische Hotelverschluss auf der Rückseite des Nickybezuges lässt sich einfach öffnen und wieder verschließen. Man kann den abnehmbaren Bezug bei 30 Grad waschen. Der Überzug ist mit einem leichten Innenfutter ausgestattet.

Die Wärmflasche ist ein Behältnis mit einem Schraubverschluss, welcher sich leicht entfernen und wieder verschließen lässt.

Die 2 Liter 60 Grad heißes Wasser lassen sich wunderbar in die Wärmflasche füllen.

 

Danach ganz einfach den Nickibezug über die Wärmflasche und zum Beispiel bei einem Bauchwehwechen ideal, auch für meine kalten Füße super geeignet.

Die Wärmflasche kann man mit handelsüblichen Reiniger gereinigt, und mit einem weichem Tuch getrocknet werden.

Wärmflaschen von Hugo Frosch sind hochwertige Qualitätsprodukte, die das ganze Jahr über Saison haben. Denn die Einsatzmöglichkeiten dieses langlebigen und zuverlässigen Produkts im Alltag sind nahezu unbegrenzt: bei Bauchschmerzen, Rückenproblemen, zum besseren Einschlafen, Kuscheln und zum Trösten .

Hohe Produktqualität „Made in Germany“ kennzeichnet alle Hugo Frosch Wärmflaschen.

Gerade für ein Alltagsprodukt, das häufig verwendet wird, sind hochwertige Materialien und hohe Qualitätsstandards besonders wichtig.

Im normalen Zustand macht die Wärmflasche einen eher harten Zustand, fast wie ein hartes Brett, füllt man dann das 60 Grad heiße Wasser ein, wird die Wärmflasche etwas weich. Unsere Tochter hatte etwas Bauchwehwechen und empfand die Wärme als recht angenehm, nur leider empfand sie es anfangs, wie ein Brett auf ihrem Bauch. Für meine kalten Füße empfand ich die Wärmflasche als genial.

Der samtig-weiche Nickibezug umhüllt den Wärmespender und macht ihn zum edlen und zuverlässigen Begleiter durch alle Wehwehchen. Die Farbe des Nickibezuges ist genau nach meinem Geschmack, das rubinrot ist sehr kräftig.Rubinrot hat ja eine wundervolle kräftige Farbe. Rot ist eine warme Farbe und die Farbe und gilt als Farbe des Blutes und ist mit Leben verknüpft. Es bedeutet Energie und Wärme. Die Wärme des  Wasser blieb einige Stunden erhalten und Dank des Nickibezuges

Ideal auch als Mitbringsel bei einem Krankenbesuch oder als Geschenkidee. Das Modell ist nur als Sonder-Edition zum attraktiven Preis von 9,95 Euro direkt bei Hugo Frosch im Online-Shop erhältlich.

Die oben gezeigte Produkte erhielt ich kostenfrei/vergünstigt und bedingungslos . Bitte beachtet, dass es sich allein um meine/unsere Meinung/Erfahrung handelt.Enthält Werbung

12 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.