Alepposeifen Original – 100 % natürlich

Werbung

Naturprodukte liegen voll im Trend. Wer auf Körperpflegeprodukte ohne künstliche Zusatzstoffe ausweichen möchte, ist mit  Aleppo-Seife genau auf den richtigen Weg.

Alepposeife ist die älteste Seife der Welt und wird seit dem Altertum nach traditioneller Art in langwierigem Verfahren hergestellt. In Arabien wird sie von Frauen und Männern gleichermaßen geschätzt. Alepposeife aus Syrien ist 100 % pflanzlich und frei von jeglichen Zusatzstoffen.

Sie wird aus Olivenöl und einem variierenden Anteil an Lorbeeröl gewonnen. In der kriegsgebeutelten Stadt Aleppo zählt sie zur typischen Naturkosmetik und vermag auf eine tausendjährige Tradition Syriens zurückzublicken. Dieses zu 100% natürliche Pflegeprodukt eignet sich ideal für empfindliche Haut, da es sie pflegt und mit Feuchtigkeit versorgt, ohne sie überstrapazieren. Außerdem kann Alepposeife dank ihrer milden Eigenschaften auch als Shampoo für weiches, sauberes Haar verwendet werden.

Die Herstellung der Seife erfolgt nur in der Zeit von Dezember bis März, da diese zu den kühlen Monaten gehören. Das an sich einfache Verfahren wurde über die Jahrhunderte hinweg wenig verändert. In einen Produktionsgang können circa 5 Tonnen hergestellt werden. Olivenöl wird dazu in großen Kesseln mit in Wasser gelöster Sodaasche gemischt. Ursprünglich wurde die Sodaasche aus einer Wüstenpflanze gewonnen. Auf über 200 Grad wird die Mischung erhitzt und solange gerührt, bis das Olivenöl vollständig in Glyzerin und das Natriumsalz des Olivenöls zerfällt. Bevor dieser Prozess beendet wird, wird Lorbeeröl zugesetzt , und die Verseifung zu Ende gerührt. Die Seifenmischung wird dann nach dem Ablassen der Sodalösung mit frischem Wasser gewaschen bis sie vollständig laugenfrei und somit ph-neutral geworden ist. Die Alepposeife bleibt dann zum Abkühlen und vollständigen Entwässern über Nacht stehen. Sie muss mindestens 6 Monate reifen, bis sie dann im Handel erhältlich ist.

Danach wird die erkaltete Seifenmasse mit der Schneidemaschine manuell in die typischen, ungefähr 225 Gramm schweren Blöcke geschnitten. Anschließend erhalten die Seifenblöcke in Handarbeit eine Prägung mit dem arabischen 4 Sterne – Gütesiegel. Die nach Tagen weiterhin ausgehärteten Seifenstücke werden nunmehr in besonderen Trockengewölben Stück für Stück so gestapelt, dass um jedes einzelne Seifenstück Luft zirkulieren kann.

Durch die 100 % natürliche Zusammensetzung der Seife ist sie vollständig abbaubar. Sie bekommt allen Hauttypen, sogar Kindern., Olivenöl reinigt und nährt die Haut ohne sie zu reizen oder auszutrocknen und unterstützt die selbstregulierende Funktion der Haut. Aufgrund ihres ph Wertes (8 bis 9) ist sie zur basischen Körperpflege geeignet.
Lorbeeröl besitzt zudem antiseptische Eigenschaften.
Alepposeife kann zur Reinigung der Haut, der Haare, zum Rasieren und sogar zum Waschen der Wäsche verwendet werden.

Wie seit Tausenden von Jahren wird auch heute noch diese Alepposeife in altbekannten Manufakturen mit Liebe von Hand hergestellt, geschnitten und mit dem Stempel versehen, der jedes Stück einzigartig macht, wie ihr sehen könnt. Jedes Stück ist ein Unikat.

Bestandteile und Inhaltsstoffe: Alepposeife besteht seit jeher aus wenigen aber hochwertigen Zutaten: Oliven Öl(Olea Europaea Fruit Oil), Lorbeeröl(Laurus Nobilis Leaf Oil), Natronlauge (Sodium Hydroxide), Wasser(Aqua).

  •  Nicht an Tieren getestet
  •  Rein pflanzliche Naturseife
  • 100% biologisch abbaubar
  • Weder Farbstoffe noch Parfums noch Haltbarmacher
  • keine künstlichen oder chemischen Zusatzstoffe
  • nichtölig
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Basischer ph-Wert von 8-9
  • Hohe Ergiebigkeit und Haltbarkeit

Wir benutzen die Alepposeifen seit knapp drei Wochen und sind echt begeistert. Sie schäumt wenig auf, was wir nicht schlimm finden. Die Haut fühlt sich sehr weich und gepflegt nach dem Duschen an.Die rückfettende Eigenschaft der Alepposeifen macht die Haut geschmeidig und erübrigt das Eincremen nach dem Duschen.

Zum Haare waschen hatte ich sie auch probiert, zum Glück habe ich ja kurze Haare. Der erdige Duft ist angenehm , nicht so aufdringlich. Die Seife ist auch sehr ergiebig und ein Blickfang im Bad auf dem Waschbecken, wie ich finde. Beim Händewaschen bildet sich ein leichter cremiger Schaum und die Hände sind nach dem Waschen weich und sauber. Feste Naturseifen liegen gut in der Hand und reinigen die Haut mit natürlichen Fetten und Ölen, im Vergleich beispielsweise zu einem Duschgel fällt kaum Verpackungsmaterial an. Wer sich mit Naturseife wäscht, schont also auch die Umwelt.

 

Erhältlich sind die Alepposeifen im Online Shop, hier findet man neben den festen Seifen auch die füßige Variante .

Fast alle hier auf meinem Blog von mir vorgestellten Produkte werden mir in der Regel von den jeweiligen Kooperationspartnern kostenlos oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Meine Berichte spiegeln lediglich meine eigene Meinung. Das gilt für SponsorPosts, Rezensionen und Reviews

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.