Mito der Mitochondrien Drink

Werbung 

Mito ist ein veganes, koffeinhaltiges Mehrfrucht- Gemüsegetränk. Ein kleines Kraftpaket zum Trinken. Schon alleine das Design der 330 ml Glaspfandflaschen macht einen doch echt neugierig, was das kleine Kraftpaket bietet, oder ?

Auf der Rückseite findet man alle wichtigen Produktinformationen und einen Hinweis , das es kühl und trocken gelagert werden sollte.

Die 330 ml Glasflasche lässt sich Dank eines metallischen Kronkorken mit einem Flaschenöffner einfach öffnen. Beim Öffnen nahm meine Nase einen leichten angenehmen Duft nach Orangen wahr. Das Mito – meine Energie sieht auch auf den ersten Blick , wie ein Orangensaft aus.

Der Geschmack , man schmeckt eine leichte Ingwernote und der Mito Drink ist frisch und nicht zu süß.

 

Viele wissen nicht, dass Mitochondrien Zellkraftwerke sind und dafür sorgen, dass uns „nicht das Licht ausgeht“. Mit Hilfe von biochemischen Kettenreaktionen wird in den Mitochondrien ATP (Adenosin-Tri-Phosphat) produziert und an die Zelle abgegeben. ATP ist der natürliche Energiespeicher in unseren Zellen. Je mehr Energie die Zelle benötigt, desto mehr Mitochondrien hat sie. Die Spanne reicht von einigen wenigen bis zu mehreren tausend Mitochondrien pro Zelle. Besonders viele befinden sich in Gehirn, Herz, Nieren, Netzhaut, Muskulatur, Spermien und Eizellen.

ATP muss ständig nachproduziert werden, weil jeden Augenblick ATP verbraucht wird, auch wenn wir „nichts“ tun. Selbst wenn wir schlafen, braucht unser Körper etwas ATP für die Atemtätigkeit, Hirnaktion (Gedanken und Träume), Herzarbeit, und für die anderen Organfunktionen. Der Schlaf ist dann besonders erholsam, wenn sich in dieser Zeit die Energiespeicher wieder auffüllen konnten. Im aktiven Wachzustand verbraucht der Körper diese Energie wieder, da er nicht genug nachproduzieren kann und deshalb ermüden wir. Während Krankheit oder im Alter ist diese Diskrepanz zwischen Energiebedarf und –angebot noch deutlich ausgeprägter.

Wie kam es zur Entstehung des Mito ?

Die Ärzte Dr. Alexander Hierl und Christian Burghardt setzen sich in ihrer Praxis, dem Burn-out-Diagnostik Institut in München, seit vielen Jahren für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Patienten ein. Ein wesentlicher Baustein ist dabei die richtige Versorgung der Zellen mit hochwertigen Mikronährstoffen. Dazu haben sie in ihrer Firma MITOcare ausgeklügelte Naturstoffpräparate nach dem Prinzip Causa Logica entwickelt, denn Gesundheit kann nur von innen heraus erhalten werden, durch gesunde Zellen.

Die meisten dieser Präparate enthalten eine geheime Formel mit wohldosierten Stoffen, die unsere Mitochondrien brauchen, um ATP zu produzieren. Wenn nur eine dieser Schlüsselsubstanzen fehlt, dann ist diese biochemische Kette unterbrochen, und die ATP-Produktion kommt ins Stocken.

Die geniale Idee war es nun, ein Getränk zu entwickeln, das die gleichen gesundheitlichen Effekte hat wie die Naturstoffpräparate in Kapselform. Das war die Geburtsstunde des   – dem ersten Mitochondrien-Getränk der Welt.

Eine Idee zu haben ist eine Sache, aber sie Wirklichkeit werden zu lassen eine ganz andere. Es dauerte Monate, bis die Getränkeformel entwickelt war. Nur ein Hersteller war in der Lage, die hohen Ansprüche der Ärzte an Reinheit und Natürlichkeit der Inhaltsstoffe zu erfüllen. 2014 wurden die ersten Muster hergestellt und seitdem Geschmack und Inhaltsstoffe kontinuierlich weiterentwickelt

Was ist das einzigartige am Mito ?

  • von Ärzten entwickelt
  • für Höchstleistungen, da   den Energiestoffwechsel unterstützt
  • enthält 15 Superfrüchte- und Gemüseextrakte aus Acerola, Agave, Aronia, Assai, Brombeeren, Curcumin, Goji, Granatapfel, Grüntee, Ingwer, Karotten, Mangostanen, Orangen, Rote Bete und Trauben
  • enthält praktisch alle Vitamine und wichtige Cofaktoren
  • ist frei von Allergenen
  • enthält nur 3,63 g Zucker pro Flasche, für Diabetiker geeignet
  • enthält pro Flasche 43mg natürliches Koffein aus Guarana und Grüntee, das entspricht einer Tasse Kaffee
  • Made in Germany
  • für Sportler geeignet, eingetragen in die Kölner-Liste

Welche health claims hat  Mito ?

Erverfügt nachweislich über 15 gesundheitliche Wirkungen, sogenannte  health claims. Er trägt bei zu einer Normalisierung von…

  1. Energiestoffwechsel durch Vitamin C, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B5, Vitamin B6, Folat, Biotin, Vitamin B12, Calcium, Magnesium
  2. Muskelfunktion durch Magnesium, Calcium
  3. Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung durch Magnesium, Vitamin C, Vitamin B3, Vitamin B5, Vitamin B2,
    Vitamin B6, Folat, Vitamin B12
  4. Aminosäure- und Eiweißsynthese durch Folat, Magnesium, Vitamin B6
  5. Elektrolytgleichgewicht durch Magnesium
  6. Glycogenstoffwechsel  (Blutzuckerregulation) durch Vitamin B6
  7. Schutz vor oxidativem Stress durch Vitamin C, Vitamin B5, Vitamin B2
  8. Herzfunktion durch Vitamin B1
  9. Nervensystem und psychischer Funktion durch Biotin, Magnesium, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C
  10. Haut und Haaren durch Biotin, Vitamin B3, Vitamin C
  11. Knochen, Zähne und Zahnfleisch durch Calcium, Magnesium, Vitamin C, Vitamin K
  12. Blutbildung, Blutgefäßen und Blutgerinnung durch Folat, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin K
  13. Sehkraft durch Vitamin B2
  14. Immunsystem durch Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C
  15. Hormontätigkeit durch Vitamin B5 und Vitamin B 6

Den Mitochondrien Drink kann man im Online-Shop bestellen, leider kann man hier erst ab einer Menge von 24 Flaschen bestellen. Bei größeren Bestellungen gibt es aber sogar verschiedene Rabatte.

Die oben gezeigte Produkte erhielt ich kostenfrei/vergünstigt und bedingungslos . Bitte beachtet, dass es sich allein um meine/unsere Meinung/Erfahrung handelt.Enthält Werbung

12 Kommentare

  1. Ohja bin auch schon total gespannt wie mir die Schokolade schmecken wird =)

    Ein toller Post, kannte ich noch nicht.
    Das sieht auf jeden Fall echt lecker aus, würde ich auch sofort probieren.
    Liebe Grüße

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.