Korona – Smoothie – Maker

Werbung / Anzeige

Smoothies liegen ja schon lange im Trend und meine Mädels haben einige mit unseren uralten Stabmixer kreiert. Seit ein paar Wochen zog ein Smoothiemaker von Korona bei uns ein und diesen möchten wir nicht mehr missen.

Ein Smoothie ist ja eigentlich nichts anderes, als ein Getränk, das auf der Basis von Früchten zubereitet wird und es gibt einige Rezepte oder man kreiert einfach selber Smoothie Rezepte.

Dank Korona  ( Werbung ) ist die Zubereitung von leckeren Smoothies ein Kinderspiel. Korona electric hat sich auf interessante Küchenhelfer spezialisiert. Das Sortiment bietet Produkte die einem das Herz höher schlagen lässt. Zum Beispiel findet man Küchenhelfer, Küchenwagen, Personenwagen, Kochen, Öfen, Mikrowellen, Kaffee , Frühstück. Was mir auch sehr gefällt man findet auf der wunderbaren strukturierten Seite von Korona einfach und schnell zubereitete Rezeptideen.

Unser Smoothie –Maker :

Das Design finden wir ansprechend unsere Mädels hatten schon einige Früchte parat gelegt, Obst haben wir immer im Hause:-)

Nun aber erst die technischen Daten.

Eine wunderbare gut beschriebene Bedienungsanleitung lag auch dabei, auch in unterschiedlichen Sprachen. Man findet dort sogar zwei Smoothie Rezepte 🙂

Der Smoothie Maker besteht aus einem Mixbehälter / Trinkbecher To-Go, Trinkbecherdeckel, Messeraufsatz, Motorblock, Drehschalter, Kabelführung, Kabelhalterung und einen Netzkabel mit Stecker.

Technische Daten :

  • Netzspannung 220-240 V-50/60 Hz
  • Nennleistung 300-350 W
  • Leistung : 3500 Watt maximal
  • Fassungsvermögen 600 ml
  • Kurzzeitbetrieb 1 Minute
  • Schutzklasse II

Die KB Zeit ( Kurzzeitbetrieb) gibt an, wie lange man ein Gerät ununterbrochen betreiben kann, ohne dass das Gerät Schaden nimmt oder der Motor überhitzt.

Der Smoothiemaker hat zwei Leistungsstufen, zusätzliche Pulse- Funktion, Ice-Crush Funktion. Mit dem Drehschalter kann man die Geschwindigkeit des Motors bestimmen, indem man zwischen 1- niedrig, 2- hoch, oder P ( Ice – Crush Funktion/ Momentschalter), wählen.

Für einen sicheren Stand des Smoothie Maker sorgen die rutschfesten Gummifüße auf der unteren Seite

 

Der Messeraufsatz besteht aus vierflügige Edelstahl und ist nicht spülmaschinengeeignet, daher sollte er nie in Wasser oder andere Flüssigkeiten eintauchen.

Die beiden Mixbehälter, welche  als Trinkbehälter verwendet werden können haben ein Fassungsvermögen von je 600 ml und können mit dem Trinbecherdeckel verschlossen werden und als Trinkbecher to Go verwendet werden, ideal für unterwegs.

Der Smoothie Maker eignet sich hervorragend zum Mixen und Pürieren ( Smoothies, Mixgetränke, Milkshakes, Eis zerkleinern. Das ZUsammensetzen beziehungsweise die Demontage des Mixbehälters/ Trinkbecher ist ganz einfach. Man sollte vorher sicher stellen , dass das Gerät ausgeschaltet ist- also 0 Position. Den Mixbecher verschließt man, indem man den Messeraufsatz im Uhrzeigersinn auf den Mixbehälter/Trinkbecher aufschrauben. Den zusammengebauten Mixbehälter/ Trinkbecher zum Befestigen auf den Motorblock leicht nach unten drücken und im Uhrzeigersinn drehen, dabei soll man die jeweiligen Symbole auf dem Motorblock, sowie auf dem Messeraufsatz beachten.. Ist der Mixbehälter / Trinkbecher nicht richtig aufgesetzt, lässt sich das Gerät nicht einschalten. Um den Mixbehälter / Trinkbecher vom Motorblock zu trennen, dreht man den Messeraufsatz gegen den Uhrzeigersinn.

Das Reinigen und die Pflege ist auch einfach. Nach Gebrauch das Gerät mit einem weichen, feuchten Tuch reinigen. Den Mixbehälter / Trinkbecher vom Motorblock nehmen, nachdem man ihn entleert hat, füllt man unmittelbar nach Gebrauch mit Wasser und ein wenig Spülmittel in den Mixbehälter/Trinkbehälter.Mit den Mixbehälter/Trinkbecher mit dem Messeraufsatz verschließen und auf dem Motorblock befestigen. Das Gerät für einige Sekunden auf der P- Position ( Autoclean- Funktion ) laufen lassen. Den Mixbehälter/Trinkbecher und Messeraufsatz mit klarem Wasser nachspülen und danach gut abtrocknen. Den Mixbehälter/Trinkbecher können in warmen Spülwasser oder in der Spülmaschine gereinigt werden.

Ein Smoothie ist ja ein dickflüssiges, cremiges Mixgetränk, aus pürierten Früchten ( frisch oder gefroren) oder Gemüse. Man kann auch etwas Joghurt, Wasser, Säfte, Milch oder andere Zutaten hinzufügen.

Wir haben verschieden Obstsorten verwendet und zu den ausgesuchten Früchte, welche wir vorher klein geschnitten hatten, auch je nach seinen Vorlieben, mal mit einem leckeren Vanillejoghurt oder auch mit Orangen- Ananassaft einiges kreiert und es war jedesmal ein wahrer Genuss.

Empfohlen wird auch zuerst etwas Flüssigkeit in den Mixbehälter/Trinkbecher zu füllen, bevor man die zu verarbeitenden Früchte, Gemüse oder Säfte hinzufügen.

 

Man erhält 2 Jahre Garantie ab Kaufdatum auf Material- und Fabrikationsfehler der Produkte.

Wir sind absolut begeistert und gerade für unterwegs einen leckeren Smoothie genießen , einfach perfekt.Der Smoothie Maker  zaubert mit seinen zwei Leistungsstufen und der zusätzlichen Pulse-Funktion in Sekundenschnelle aus frischen Zutaten gesunde und vitaminreiche Smoothies.

 

Das hochwertige 4-flüglige Edelstahlmesser garantiert schnelles und einfaches Mixen, die Ice-Crush Funktion schafft in Sekundenschnelle Eis. Mit den zwei 600 ml Trinkbehältern lassen sich diese Getränke direkt zu Hause verzehren oder bequem mitnehmen, zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit, Schule oder zum Sport. Der dicht verschließbare Verschlussdeckel  mit integrierter Trinköffnung garantiert einen sicheren Transport.

Mögt ihr auch Smoothies?

 

Fast alle hier auf meinem Blog von mir vorgestellten Produkte werden mir in der Regel von den jeweiligen Kooperationspartnern kostenlos oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Meine Berichte spiegeln lediglich meine eigene Meinung. Das gilt für Sponsor Post, Rezensionen und Reviews

 

14 Kommentare

    1. Hallo Michala, wir hatten sonst immer unseren uralten Stabmixer für Smoothies genutzt, aber das war nicht einfach, zum Glück haben wir den Smoothie Maker und möchten diesen nicht mehr missen
      Liebe Grüße Leane

    1. Hallo Romy, wir finden ihn auch praktisch, und wenn man noch sein eigenes frisch geerntes Obst für verschiedene Smoothies verwendet, schmeckt es nochmal so besser
      Liebe Grüße Leane

  1. Dankeschön, freut mich dass dir meine Einkäufe auch gefallen =)

    Ein toller Post, der Smoothie Maker klingt super.
    Ich habe mir zum Einzug auch direkt einen geholt, meiner is von Russell Hobbs in Weiß-Grün, passt sehr gut zu meiner Küche. Ich liebe Smoothies einfach, daher kommt er oft zum Einsatz. Lg

  2. Guten Morgen Leane, ich trinke beinah täglich einen Smoothie, allerdings bin ich manchmal zu faul, um den auch selbst zu machen. Von Korona kannte ich bisher nur Küchenwaagen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.