Clear Proof Deep-Cleansing Charcoal Mask von Mary Kay

Werbung

Heute berichte euch gerne von Mary Kay.

Die Firma Mary Kay Ash wurde 1963 in Dallas , in den USA gegründet und ist die meistverkaufte Kosmetikmarke im Bereich Hautpflege und Dekorationskosmetik in den USA.

Weltweit gibt es über 3,5 Millionen Schöhnheitsberaterinnen . Mary Kay ist in über 40 Ländern vertreten.

In Deutschland gibt es Mary Kay seit 1986.

Die liebe Pamela , selbstständige Verkaufsdirektorin mit Mary Kay suchte Testpersonen für die Aktivkohlemaske . Also wurde die Probe  Mary Kay Clear Proof Deep-Cleansing Charcoal Mask von mir unter die Lupe genommen.

Die Mary Kay Deep Cleansing Charcoal Mask, Pflegemaske ist für zu Akne neigende Haut, befreit verstopfte Poren mit spezieller Aktivkohle mit Tiefenwirkung. Meine Haut neigt zu kleinen Mitessern und kleinen Pickeln.

Das Herstellerversprechen :

Die Maske mit Dreifachwirkung reinigt die Haut gründlich, reduziert sofort unerwünschten Glanz und sorgt mit einem effektiven Komplex aus Pflanzenextrakten für einen wunderschönen Teint. Das Produkt ist mit aktivierter Kohle formuliert und enthält damit einen hochwirksamen Inhaltsstoff, der beinahe das Doppelte seines Eigengewichts an Unreinheiten absorbieren kann. Die Aktivkohle wirkt dabei wie ein starker Magnet, der Verschmutzungen und abgestorbene Hautzellen aus den Poren zieht. Außerdem enthält die Maske Tonmineralien wie Kaolin und Bentonit. Diese Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass die Maske schneller einzieht. Die Maske nimmt überschüssiges Öl auf und sorgt für einen seidenweichen, matten Teint. Sollte die Haut unter dunklen Flecken oder Hautverfärbungen leiden, dann ist diese Multitasking-Maske mit ihrer einzigartigen Formulierung genau das Richtige! Clear Proof® Deep-Cleansing Charcoal Mask enthält Geißblatt- und weiße Bohnen-Extrakte, die das Erscheinungsbild von Hautverfärbungen lindern.

Inhaltstoffe:

Aktivkohle: Wenn man Kohle in einem speziellen Erhitzungsprozess aktiviert, wird ihre Struktur poröser. Aktivierte Kohle kann beinahe das Doppelte ihres Eigengewichts an Unreinheiten absorbieren und damit die Haut von verstopften Poren befreien.

Kaolin und Bentonit-Lehm: Studien zufolge wird bei Menschen mit Problemhaut im Vergleich zu anderen Teilnehmern in einer Kontrollgruppe mehr Öl auf der Haut produziert. Darüber hinaus kann die Haut auch jahreszeitlich bedingt oder aufgrund von anderen Faktoren zu einer erhöhten Ölproduktion neigen. Formuliert mit der Saugfähigkeit von Kaolin und Bentonit-Lehm absorbiert die Maske umgehend überschüssiges Öl, reduziert unerwünschten Hautglanz und verbessert das Erscheinungsbild der Poren.

Geißblatt- und weiße Bohnen-Extrakte: Clear Proof® Deep-Cleansing Charcoal Mask enthält Geißblatt- und weiße Bohnen-Extrakte, die das Erscheinungsbild von Hautverfärbungen lindern. Zusammen bilden sie eine wirkungsvolle Kombination aus Inhaltsstoffen, mit der Hautprobleme schon bald der Vergangenheit angehören und die Haut mit einem strahlenden Teint in die Zukunft blicken können. Im Rahmen von In-vitro-Tests wurden bei den einzelnen Pflanzenextrakten Faktoren ermittelt, die zur Beruhigung der Haut beitragen können.

Anwendung:

Eine gleichmäßige dünne Schicht der Maske auf die gereinigte Haut des Gesichtes auftragen, trocknen lassen und dann mit reichlich Wasser abwaschen. Danach mit seiner normalen Creme , Serum , Gesichtswasser und so weiter die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Die Probe hatte einen Inhalt von 3,5 Gramm und hat für eine Anwendung gereicht. Die Maske ist für alle Hauttypen geeignet.

Beim Öffnen der Probe konnte meine Nase einen wirklich frischen Duft wahr nehmen, Menthol, Rosmarin und einige Kräutern. Die Konsistenz der Maske ist cremig und seidig. Die Farbe  ist dunkelgrau.

Die Maske habe ich nach dem Reinigen meines Gesichtes mit einem kleinen Spatel aufgetragen.

Beim Auftragen hat man immer noch diesen traumhaften frischen Mentholgeruch. Die Maske beginnt sofort zu trocknen und man merkt nach knapp drei Minuten das die Maske vollständig getrocknet ist. Man merkt deutlich die besondere Wirkung der Maske, ölige, talgige Stellen beziehungsweise  kleine Mitesser erscheinen sehr dunkel. Die Maske spannt ganz leicht, wenn sie trocken ist, was angenehm ist.

Nach  knapp 15 Minuten habe ich die Maske mit lauwarmen Wasser abgewaschen. Das Abwaschen ging ganz einfach und meine Haut fühlte sich dabei zart und weich an. Was mir beim Abspülen auffiel, da war er wieder der frische Duft der Maske.

Einige kleine Mitesser, nicht alle, hatten sich etwas gelöst.  Die kleinen Pickel wirken zunächst etwas beruhigt und spannen nicht mehr so. Nach der Anwendung hatte ich meine normale Creme verwendet. Meine Gesichtshaut hat die Anwendung der Maske super vertragen, kein Brennen oder ähnliches.

Da es sich um eine Probe handelt kann ich euch kein langfristiges Ergebnis berichten, aber ich muss sagen es war ein angenehmes Hautgefühl während der Anwendung und ebenso beim Entfernen der Maske.

Wenn ihr mehr über Mary Kay Produkte erfahren wollt könnt ihr gerne auf Facebook in Pamelas Beauty für Dich Gruppe vorbei schauen, dort gibt es viele Tipps und Tricks , und an einigen Tagen ist Pamela auch live , oder auf Instagram .

 

Kennt ihr Mary Kay Produkte ?

Fast alle hier auf meinem Blog von mir vorgestellten Produkte werden mir in der Regel von den jeweiligen Kooperationspartnern kostenlos oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Meine Berichte spiegeln lediglich meine eigene Meinung. Das gilt für Sponsor Posts, Rezensionen und Review

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.