brandnooz – Zupfbrot von Knack&Back

Werbung

Wir durften das ofenfrische Zupfbrot von Knack&Back Dank brandnooz zusammen mit 149 anderen Teilnehmern ausprobieren.

Knack & Back™ steht bereits seit 1972 für Frischteige in Premiumqualität und ofenfrischen Genuss.
Typisches Markenzeichen sind die blaue Dose und das sympathische Teigmännchen – der „Doughboy™“. Das Sortiment umfasst verschiedene Frischteige zum individuellen Selbermachen von leckeren, gelingsicheren Mahlzeiten. Ganz nach dem persönlichen Geschmack – ob süßes Frühstück, herzhafte Hauptmahlzeit oder als würziger Snack. Zudem bietet Knack & Back™ vielfältige Möglichkeiten auch selbst kreativ zu werden und eigene Rezeptideen zu kreieren. Die backfertigen Teige sind ohne künstliche Konservierungsmittel in den Variationen Sonntagsbrötchen, Buttermilch-Brötchen, Mehrkorn-Brötchen, Hörnchen, Croissants, Knack & Back™ Pizza-Kit, Knoblauch-Ecken, Zimtschnecken, Brioche mit Schokolade und Rosinenschnecken erhältlich. Und seit kurzem nun auch ofenfrisches Zupfbrot.

Im Testpaket befanden sich 4 Knack & Back Packungen Zupfbrot.

Auf der Verpackung konnte man die Zubereitung gut lesen.

Dazu benötigt man nur noch 30 Gramm Butter und 60 Gramm Käse.
Das Öffnen der Verpackung ging recht einfach.

Zum Vorschein kamen 6 kleine Teiglinge , diese werden jeweils in 4 Würfel geschnitten .

Die Hälfte kommt schon einmal in eine eingefettete Backform oder auf ein Backblech.


Die Hälfte vom geriebenen Käse drüber streuen und die anderen Teigstücke  oben drauf platzieren.

Danach Butter und Knoblauchpaste in der Mikrowelle schmelzen lassen, da wir keine Mirkrowelle haben, hatte ich es in einen kleinen Topf geschmolzen, nun den restlichen Käse über den Teig streuen und die Butter drüber träufeln.


Das ganze geht dann für circa 25 Minuten bei 170° in den Backofen. Vorm servieren etwas abkühlen lassen.

Der Geschmack von Knoblauch & Kräutern hätte intensiver sein können. Das Zupfen des ofenfrischen Brotes ging wunderbar.

Seit Oktober 2019 gibt es die 340 Gramm Packung für 2,29 Euro.

Einige Freunde fanden es lecker und anderen waren nicht so begeistert. Zum Glück sind Geschmäcker verschieden.Jeder kann das Zupfbrot so befüllen und belegen, wie er möchte – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Kennt ihr das ofenfrische Zupfbrot von Knack& Back?

Fast alle hier auf meinem Blog von mir vorgestellten Produkte werden mir in der Regel von den jeweiligen Kooperationspartnern kostenlos oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Meine Berichte spiegeln lediglich meine eigene Meinung. Das gilt für Sponsor Posts, Rezensionen und Review

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.