Home Wellness mit Kneipp

Werbung

Momentan steht die Welt Kopf. Die  Pandemie hat uns alle ganz schön in einigen Lebenslagen eingeschränkt.

Wir gehen weiterhin jeden Tag zur Arbeit. Ich bin in der Pflege tätig und  es  ist momentan echt eine Herausforderung , was auch echt viel Kraft kostet. Ab und an muss man auch mal seine Reserven auftanken.

Unseren 30. Hochzeitstag wollten wir eigentlich in einen Wellness Hotel verbringen. Dies wurde  storniert und wir machten es uns zu Hause gemütlich. Ein ganz entspanntes und chilliges Wochenende.

 

Einfach mal abschalten und das Stresslevel runterfahren – gerade in der jetzigen Zeiten wünschen wir uns manchmal nichts mehr, alles um einen komplett auszublenden. Und wo könnte das besser gelingen, als in den heimischen vier Wänden?

Es klingt sicherlich zunächst ein wenig einfallslos, aber zu einem gelungenen Wellness-Wochenende gehört gesunder Schlaf. Was sich einfach anhört, ist keineswegs selbstverständlich. Natürlich schläft man jede Nacht, aber sorgt man dabei auch für echte Entspannung? Starte dein Wochenende also damit, deinen Wecker in den Schrank zu stellen und erlaube dir bewusst, auszuschlafen.

Am Abend hilft mir meistens ein gutes Buch zu lesen und ab und an mal ein  beruhigenden und einschlaffördernden Kneipp® Nerven- & Schlaf Tee.

Den Tag mit einem leichten und gesunden Frühstück beginnt mit einem  leckerer Obstsalat mit knackigen Walnüssen und Mandeln oder ein köstliches Birchermüsli versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen.

Ein Glas Wasser trinke ich immer vor dem Frühstück, meist ist es etwas lauwarm, so wird auch gleichzeitig der Organismus angeregt, es  macht wacht, regt die Verdauung an und sorgt für ein angenehmes Gefühl von innen heraus.

Eine Wechseldusche wirkt wahre Wunder. Das Immunsystem, die Haut und die Seele gleichzeitig auf Vordermann bringen – wie das geht, wusste Sebastian Kneipp schon vor über hundert Jahren.

Mein Mann ist da echt eisern und nicht nur in der Dusche, auch wenn er draußen barfuß über den Rasen zu unseren Pferden geht, greift er oft zur Gießkanne und lässt das kalte Wasser beginnt er  mit den Beinen von unten nach oben in kreisenden Bewegungen.

Ab und an ist die kleine Adora schneller, was die Gießkanne angeht und stibitzt sie einfach  und gießt unsere kleine Weide 🙂

Am liebsten dusche ich am Morgen und starte den Tag entspannt und gelassen .

 

Mein Lieblingsdusche ist die Kneipp® Aroma-Pflegedusche Chill Out.

Mit einem Peeling beginne ich als erstes, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Durchblutung der Haut zu fördern, was einen straffenden Effekt hat.

Runter mit den alten Hautschüppchen. Das kann nämlich ganz schön befreiend sein. Stellt euch  einfach vor, ihr rubbelt Altlasten gleich mit weg  – ähnlich wie beim Haare schneiden.  Dafür sowohl im Gesicht als auch am Körper ein Peeling auftragen und sanft in kreisenden Bewegungen einmassieren.

Das Kneipp® Creme-Öl-Peeling entfernt überschüssige Hautschüppchen sanft, während die reichhaltige Verwöhncreme mit wertvollem Arganöl Ihre Haut intensiv nährt. Die feinen Zuckerkristallen und einer reichhaltigen Öl-Creme lässt Ihre Haut in neuem Licht erstrahlen. Ich liebe dieses Peeling und die Zuckerkristalle verwöhnen wirklich die Haut.

Die Natur ist ja momentan echt wundervoll, also hatten wir eine kleine Radtour gestartet. Da wir ja beide weiter arbeiten und das im Schichtsystem , genießt man gerade jetzt noch intensiver unsere Natur.

Das Vogelgeschwitzer, die Luft und wenn der Wind durch die Bäume weht, oder man entdeckt einige „wilde Tiere „. Nein , das war Spaß 🙂 ein Schwan hatte sich schon sein Nest gebaut, oder eine watschelnde Wildgansfamilie streifte unseren Weg. Hoch am Himmel ein Greifvogel. Ach , was war das wunderschön. Natur pur.

 

Zum Kaffee gab es selbst gebackene Donauwelle und kleine Schillerlocken, man kann sich ja auch mal verwöhnen und uns waren die Kalorien echt egal.

Am Abend gab es ein Kneipp® Bade- Tiefenentspannung mit natürlichem ätherischem Patchouliöl und wertvollem Sandelholzextrakt führt Sie in eine tiefe Entspannung und lässt Ihren Geist zur Ruhe kommen. Verhilft nachweislich zu tiefer Entspannung und innerer Ruhe.  Hier lies ich meine Gedanken treiben,  eine Gedankenreise an unseren Lieblingsurlaubsland, wo wir unsere silberne Hochzeit verbrachten , KUBA , und ich konnte echt tiefen entspannen . Dazu durfte die nette Dame im Bad, namens Alexa , kubanische Klänge von sich geben.

Während ich in der Badewanne tiefen entspannt in Gedanke in Kuba war hatte sich mein Mann ein wohltuendes Fußbad gegönnt.

Das Kneipp® Fußbadekristalle Calendula und Orangenöl. Es vitalisieren müde und hornhautgeplagte Füße.

Meine Hände wurden in letzter Zeit mehr denn je mit Desinfektionsmittel auf der Arbeit beansprucht , also wurden meine Hände mit der Sekunden – Handcreme von Kneipp verwöhnt.Samtweiche Hände in Sekundenschnelle. Die pflanzliche Pflegeformel mit wertvoller Avocadobutter, Jojobaöl und Zitronenverbene pflegt die Hände spürbar zart und geschmeidig – ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Der vitalisierende Duft belebt die Sinne. Eincremen. Fertig. Los. Selbst mein Mann verwendet sie 🙂

Das ist mein Lieblingszitat von Sebastian Kneipp.

Fünf Säulen tragen seine Philosophie:

  • Wasser , Pflanzen , Bewegung , Ernährung & Balance

Den Menschen , seine Lebensgewonheiten und seine natürliche Umwelt betrachtet Kneipp als Einheit.Ein fortschrittlicher Gedanke im 19.Jahrhundert. Bald stehen täglich bis zu 150 Patienten auf seiner Schwelle. Kein Wunder – Kneipp war seiner Zeit weit voraus.

Wie ihr seht kommen sogar alle fünf Säulen von Sebastians Kneipp Philosophie bei unseren wundervollen Wellness Home Wochenende vor. Uns hat das Wochenende wieder viel Kraft und natürlich Wohlbefinden gebracht.

Im Kneipp Online Shop findet ihr natürlich noch mehr traumhafte Produkte für ein Home Wellness Tag.

In diesem Sinne bleibt gesund.

Die oben gezeigte Produkte erhielt ich kostenfrei/vergünstigt und bedingungslos . Bitte beachtet, dass es sich allein um meine/unsere Meinung/Erfahrung handelt.Enthält Werbung

 

11 Kommentare

  1. Huhu Leane,

    an dieser Stelle auch noch mal alles Liebe zum Hochzeitstag. Dieses Jahr läuft echt nicht rund. Wir hatten auch sooo viel vor und nix wird was. Das macht einen schon traurig. Aber das wird irgendwann alles nachgeholt. Zu Hause ein wenig Wellness zu machen, ist eine gute Möglichkeit, trotz allem die Seele baumeln zu lassen. 🙂

    Ein schönes Wochenende, bleib gesund und herzliche Grüße, Tati

  2. Liebe Leane,
    da habt ihr ja trotz alledem ein schönes Wellnesswochenende verbracht.
    Es braucht gar nicht so viel, oft sind es nur kleine Dinge, mit denen wir uns täglich etwas Gutes tun können.
    Und Blumen gießen, das muss ich meinem Hundi auch noch beigringen.
    Herzliche Grüße,
    Annette

  3. Dankeschön, finde ich auch =)

    Ein toller Post =)
    Home Wellness is echt super, vor allem habe ich momentan echt viel Zeit durch die Kurzarbeit mit 0 Stunden. Ein Gutes hat Corona also xD Kneipp nutze ich auch immer sehr gerne, vor allem die Badezusätze liebe ich. Das mit dem lauwarmen Wasser kenne ich, krieg das aber so nicht runter, ich brauch das kalt ^^
    Liebe Grüße

  4. So einen tollen und fleißigen Hund möchte ich auch mal haben..
    Unser Kater der legt sich immer nur faul in den Blumenkübel.
    Danke das du mit deinem tollen Bericht einem mal richtig wieder Das Verwöhnprogramm näher gebracht hast. Für mich is ja Wellness schon wenn man sich ne Stunde in der Wanne bei einem Buch und etwas kühlem zum trinken ne Auszeit gönnt. UNBEZAHLBAR.
    Danke für deinen schönen Bericht die ich sehr gerne lese. Besonderst wenn es um Kneipp Produkte geht.
    Liebe Grüße jaci Jantzen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.