Dew – Drop Honigweine

Werbung
Alkohol erst ab 18 Jahren

Nicht nur dem Ritter, Wikinger und dem 13. Krieger schmeckte der Met, auch heute gewinnt er täglich neue begeisterte Genießer.

Met wie dieser war schon ein in der Antike bekanntes Getränk und selbst noch im Mittelalter durchaus beliebt und verbreitet. Dieser vorzügliche Met ist die süßeste Versuchung seit Honig zu Wein vergoren wird, klassisch handwerklich produziert und nach der Gärung mit einer Extra Portion Honig veredelt und natürlich ohne künstliche Konservierungsstoffe! Dieser Honigwein ist im Winter warm eine echte Empfehlung nicht nur für  Met Kenner!

Was ist Met?

Met oder Honigwein ist ein alkoholisches Getränk aus Honig und Wasser beziehungsweise Früchten.

Im Internet bin auf Dew -Drop Met aufmerksam geworden.

Dew-Drop Honigweine, die Weine werden komplett in Handarbeit mit viel Leidenschaft für gute Honigweine hergestellt und die Rohmaterialien sind von bester Qualität.

Seit kurzem stellt Dew – Drop Honigweine in Würzburg her, dabei werden nur die besten Früchte und bester Honig zur Herstellung verwendet. Vollständig wird hier auf Saftkonzentrate oder künstliche Aromen verzichtet.

Dew-Drop Honigweine kann man im Online Shop. oder direkt in Würzbug kaufen.

Im Online Shop gibt es neben Spezialsorten auch T-Shirt . Für den ein oder anderen auch interessant finde ich die Dewtorials, mit denen man zum Beispiel selber Met herstellen kann.

Mit dem Dew – Drop Classic, hat der Gründer von Dew -Drop beim Mazer Cup – größter Wettbewerb internationaler Methersteller eine Goldmedaille gewonnen.

Es gibt insgesamt vier Met Sorten :

  • Dew-Drop BLACK CURRANT
  • Dew-Drop CHERRY
  • Dew-Drop CLASSIC
  • Dew-Drop RED CURRANT

 

Wer wichtige Informationen  über interessante Rabattaktionen nicht verpassen will , kann ich euch den Newsletter echt empfehlen.

Wir konnten zwei Dew-Drop Met verköstigen, an dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Dew – Drop Met Classic:

Vollmundig und überraschend komplex, mit einem angenehmen Honiggeschmack und harmonisch eingebundener Säure. weil er Geil ist, finden wir, genauso , wie der Gründer von Dew – Drop 🙂

Das Aroma zweier Honigsorten beamt dich in das Land wo Milch und Honig ewig fließen, während die Gerbstoffe und die Säure der Äpfel (Fränkische Äpfel von Obsthof Zörner) deinen Geschmacksinnen zeigen wie sich Warp 36 anfühlt. Der Alkoholgehalt hier beträgt 13 % Vol. und hatte eine Füllmenge von 700 ml. Im Shop kostet er 12,00 Euro.

Die besondere goldene Farbe des Dew-Drop Classic erinnert an die Morgensonne, die sich in einem Tautropfen spiegelt.
Er erinnert an Sommer, Wärme und gute Laune.

 

Dew – Drop Met Cherry

Vollmundiger Kirsch-Met mit intensivem Geschmack nach heimischen Kirschen, wie aus Nachbar’s Garten. Das Aroma der Kirschen wird in dir deine geheimsten, sehnsüchtigsten Bedürfnisse wecken. 2 Honigsorten werden deine Zunge herausfordern, umgarnen und noch größeres Verlangen wecken.

“Mon Chéri, das ist die Met, die so schön geprickelt hat in meinem Bauchnabel”.

Naja nicht ganz, prickeln tut er nicht wirklich. Aber eine erotische Seite hat er schon irgendwie. Hier ist die Kombination von  Honig mit dem Aroma der Kirsche absolut gelungen. Die Aromen harmonieren optimal miteinander und ein Geschmackerlebnissen der besonderen Art.

Hier ist der Alkoholgehalt  12% Vol. und die 700 ml kosten im Shop 12,00 Euro.

Bei Dew Drop gibt es keine Massenware,was uns absolut gefällt. Alles  wird ausschließlich in Handarbeit hergestellt , vom Ansatz bis zur Abfüllung.
Dew-Drop Weine entstehen durch Vergärung von Honig und Fruchtsäften (Honigfruchtwein).
Nur ausgesuchte Rohmaterialien werden zur Herstellung von Dew Drop verwendet.
Der aufwendige Gärprozess dauert mindestens 3 Monate bis eine Klärung des Weines über Sedimentation erfolgt. Dew Drop verzichtet auf ein Aufkochen (wie es in alten Rezepten beworben wird) des Honigs, da hier wichtige Nährstoffe und Geschmacksnuancen verloren gehen.

Dew Drop sind  Honigfruchtwein, die mit seiner leicht herben Note nicht nur die ganz süßen Schleckermäuler ansprechen.

Wir können euch die hochgradig gefährlich leckere Honigfruchtweine von Dew – Drop echt empfehlen, denkt daran Alkohol erst ab 18 Jahren .  Viel Herzblut & Liebe , und das seit 2012 , wurde hier  in die “ gefährlich“ leckere Honigfruchtweine vom Gründer in die Herstellung des ältesten Getränkes der Welt gegeben.

Kennt ihr schon die “ gefährlichen “ und wirklich leckeren Honigweine von Dew – Drop?

 

Fast alle hier auf meinem Blog von mir vorgestellten Produkte werden mir in der Regel von den jeweiligen Kooperationspartnern kostenlos oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Meine Berichte spiegeln lediglich meine eigene Meinung. Das gilt für Sponsor Posts, Rezensionen und Review

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.