Schoko – Erdnuss – Cookies Rezept

Irgendwie hatte ich heute Appetit auf Cookies,aber kaufen wollte ich keine ,wie gut das ich immer noch Süßes zu Haube habe.Meine Familie nennt mich auch gerne mal „unsere Süßkramvernichtungsmaschine“ 🙂

Schoko Erdnuss Cookies :

Man braucht nicht viel, nur folgende Zutaten:

  • 100 Gramm weiche Butter , 200 Gramm Zucker, ein Ei , 300 Gramm Mehl, ein Teelöffel Backpulver,Salz und 2 bis 3 Riegel Snickers 

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Ei verrühren. Das Mehl und das Backpulver hatte ich vorher gemischt und noch eine Prise Salz zugegeben.Die Mehlmischung dazu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
Die Snicker Riegel klein schneiden und vorsichtig unterheben. Mann kann auch drei der leckeren Riegel nehmen,ich hatte zwei genommen, der dritte hat es leider nicht in den Teig geschafft,er wurde von mir vernascht:-)
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und Esslöffelgroße Portionen auf die Backbleche  geben und dann für knapp 12 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

Die Cookies sind zwar etwas zu groß geworden,aber ich finde es nicht schlimm:-)

Ein einfaches und schnelles rezept,wie ich finde ,viel Spaß wünsche ich euch beim Backen 🙂

13 Kommentare

  1. Mmmmmhhhh, genau diese Cookies möchte ich jetzt auch essen. Schade, dass ich kein Snickers zu Hause habe. Aber ich könnte ja zur Tankstelle fahren 🙂 Mal schauen, vielleicht mache ich das sogar.

    Dir auf jeden Fall für dieses lecker ausschauende und einfache Rezept, welches bestimmt von mir nachgebacken wird 🙂

    Liebe Grüße
    Mimi

  2. Ein interessantes Rezept, wobei ich lieber mit "puren" Erdnüssen arbeite. Aber wenn man es mal eilig hat, eine tolle Alternative. Danke fürs Teilen deines Blitzrezeptes!

    Herzliche Grüße

    Sissi

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.