Sagella Sensitiv Pflege Balsam

Hallo zusammen!

In Hollywood machen es alle Stars , aber nicht nur dort , über 70 % aller Frauen rasieren , epillieren oder wachsen regelmäßig ihre Bikinizone.
Haarentfernung im Intimbereich ist heute fast die Regel – aber damit leider für viele Frauen auch lästige Begleiterscheinungen , wie Rasierpickelchen oder Rötungen .
Doch das muss nicht sein , der Sagella Sensitiv Pflege – Balsammit einzigartiger Pearltouch Formel hilft der Haut nach der Rasur zu beruhigen und spendet ihr intensive Feuchtigkeit .

Die Wirkstoffe in Sagella Sensitiv sind aus der Naturheilkunde bekannt und bewährt . Die Kräuterkraft der Zaubernuss hilft bei gereizter und geröteter Haut .
Der natürliche Haarwuchshemmer Gymnema Sylvestre Blatt Extrakt kann bei regelmäßiger Anwendung das Haarwachstum verlangsamen . Hamamelis Extrakt bringt Entspannung für die haut und Honig fördert ein seidenweiches Gefühl .
Um die Wundheilung zu beschleunigen , wirkt Bisabolo , der Hauptwirkstoff des Kamillenöls , außerdem antimikrobiell.

Erhältlich ist Sagella Sensitiv in Apotheken und kosten 9,99 Euro .
Der Inhalt der Pumpflasche beträgt 100 ml.

Die Anwendung ist einfach .
Direkt nach der Haarentfernung auf die Haut auftragen , gleichmäßig verteilen und kurz einziehen lassen.

Das Design der Pumpflasche könnte meiner Meinung noch etwas aufgepeppt werden .
Die milchige Konsistenz ist angenehm und lässt sich gut verteilen und es zieht schnell ein.

Der Duft ist angenehm , meine Nase nahm eine Honignote wahr 🙂
Die Haut wird angenehm gekühlt und gepflegt . Das Pflege Balsam hinterlässt auch keinen Fettfilm .
Auch gab es keinen Juckreiz mehr an den Beinen .
Dank des Pumspenders ist es auch sehr ergiebig .

Kennt ihr Sagella Sensitiv Pflege Balsam schon ?

Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane 🙂

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.