Post von Aronia – Original

Hallo zusammen!

Ab und an habe ich euch ja schon von Aronia berichtet und ich bin ein Fan von Aronia.
Vor einer Weile bekam ich tolle Post und der Inhalt war :

  • ein Aronia Kalender
  • ein Aroniatee Kräuterkraft

Der Kalender zeigt tolle Rezepte , Bilder und viele Informationen rund um die Aroniabeere . In diesem Kalender ist auch ein Mondkalender , eine Symbolerklärung befindet sich dazu gleich auf der ersten Seite , ob zunehmender Mond , abnehmender Mond , Neumond oder Vollmond.
Der heutige Mondkalender stützt sich ja auf die Überlieferungen des 17. Jahrhunderts , von damals schon angewendeten Bauern – Kalendern.

Das erste Kalenderblatt zeigt , wie Väterchen Frost die Aroniabeere auf seine Weise verschönert .

Der Bio Aronia Kräuterkrafttee kam in einem 100 Gramm Beutel an. Alle wichtigen Informationen sind hier gut lesbar , das beanstande ich ja meist immer bei anderen Produkten.
Dieser Früchte – Kräutertee mit Schalen und Kernen der Aroniabeeren und 11  Hildegard – Kräutern duftet nach dem Öffnen nach verschiedenen Kräutern und Früchten.

Ein harmonischer  , kräftiger Tee mit einer Kräutermischung in Tradition der Heiligen Hildegard von Bingen aus 11 Kräutern und 50 % Schalen und Kernen der Aroniabeere mit besonders hohen Anteilen an antioxidativ wirkenden Pflanzenfarbstoffen.

Die Zubereitung ist ganz einfach .
1 bis 2 gehäufte Teelöffel mit 250 ml nicht mehr kochenden Wasser aufbrühen , dann 5 bis 7 Minuten ziehen lassen.
Nach Belieben kann man ihn noch mit Honig süßen.

Was ist alles im Tee :

  • 50 % Schalen und Kerne der Aroniabeere , 50 % Kräutermischung ( aus Fenchel , Zitrone , Galgant , Kalmus , Ysop , Süßholzwurzel , Anis Zimt , Angelikawurzel , Hirschzunge , Gundelrebe)

Die Zutaten stammen aus kontrollierten biologischen Anbau .
Wir trinken gerne eine Tasse Tee und nun waren wir neugierig ,wie er schmecken würde.
Hier ist die Kombination von Früchten und Kräutern gelungen , er schmeckt einfach lecker , eine leichte Süße und nicht zu herb.
Auch finde ich ist er sehr ergiebig. 
Bei meiner zweiten Tasse habe ich noch ein wenig Honig in den Tee gegeben , Hmmmm fantastisch ,lecker.
Gerade zu dieser Jahreszeit ein echt zu empfehlender Tee .
Der Preis für den Tee beträgt für 100 Gramm 5,45 Euro , ich finde den Preis angemessen .

Falls ihr Aronia-Original noch nicht kennen solltet , schaut unbedingt dort  vorbei .

Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane 🙂

7 Kommentare

  1. Ich habe Uch schon mal Produkte von Aronia ausprobiert und fand sie gut. Der Tee wäre glaub ich nichts für ich. Aber der Kalender sieht schön aus. Vor allem gefallen mit die größeren Spalten, so dass man auch Termine eintragen kann!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.