nachhaltiges Schlürfen mit Glastrinkhalme

Werbung

Stilvoll schlürfen mit Strohhalmen aus Glas – und endlich weg von Trinkhalme aus Plastik. Hier braucht man sich keine Gedanken über Weichmacher und BPA zu machen wie sie oft in Kunststoffprodukten enthalten sind. Plastikstrohhalme, die als Wegwerfartikel meist aus günstigem Kunststoff hergestellt werden, enthalten oft das gesundheitsgefährdende BPA. Die Chemikalie entsteht bei der Herstellung von Plastik und macht nachweislich nicht nur krank, sondern sammelt sich auch in Flüssigkeiten, wenn sie darin aufbewahrt werden.

In Neumünster in der Produktionshalle  klimpert es aus den Jahrzehnte alten Glasmaschinen. Es riecht nach Gas. Die Raumtemperatur liegt bei 32 Grad. Zwischen der Verpackung für Vanilleschoten und Reagenzgläsern wird der „Halm“ produziert, ein Trinkhalm aus Glas. Die Idee für das gleichnamige Start-up kam den Gründern Hannah Cheney und Sebastian Müller vor zwei Jahren, als sie mit Freunden einen Urlaub auf der Insel Koh Phayam vor der Westküste Thailands verbrachten.Auf der Insel gibt es kaum Straßenverkehr und kilometerlange Sandstrände. Doch einen Makel hatte die paradiesische Kulisse: Aus dem Indischen Ozean wurde jede Menge Plastikmüll an den Strand gespült. Also organisierte Cheney spontan eine Strandputzaktion. In nur zwei Stunden füllten sie und ihre Freunde zwei Dutzend 150-Liter-Säcke mit Müll. „Gefühlt war jeder zweite Gegenstand ein Plastikstrohhalm“, berichten sie.

Nach ihren Erfahrungen in Thailand beschlossen Cheney und Müller, dass sie etwas gegen den Verbrauch von Plastikmüll unternehmen wollen. Ihre Jobs bei einem Onlinehandel hatten sie ohnehin kurz zuvor gekündigt. Sie gründeten einen Company Builder – ein Unternehmen, das gezielt Start-ups entwickeln möchte, die sich auf nachhaltige Themen spezialisieren. Der wiederverwendbare Strohhalm ist ihr erstes Projekt. Für das Material Glas entschieden die beiden sich, weil es sich – wie etwa ein Trinkglas – nicht auf den Geschmack auswirkt und es zu 100 Prozent recycelbar ist.

HALM wurde erfunden, um mehr Geschmack in deine Drinks und weniger Plastik in die Umwelt zu bringen. Willst du mal raten wie viele Plastikstrohhalme pro Tag weltweit weggeworfen werden? Es sind über 3 Milliarden Stück. Die Mission vin Halm ist, eine Alternative zum Plastik Strohhalm zu bieten – einen bruchfesten, wiederverwendbaren und geschmacksverbessernden Trinkhalm aus Glas.

Die Strohhalme sind aus Glas hergestellt. Einem besonders stabilen Glas, das insbesondere für seine Unempfindlichkeit gegen plötzliche Temperaturschwankungen bekannt ist. Perfekt für Strohhalme, die dadurch für eisskalte Drinks und Heißgetränke gleichermaßen geeignet sind.Glas ist ein sehr hygienisches Material und lässt sich generell sehr gut reinigen. Zum Spülen der Glasstrohhalme von Hand ist eine passende Reinigungsbürste im Lieferumfang enthalten. Ebenso kann man sie auch im Geschirrspüler reinigen.Durch die leichte Reinigung und das langlebige Material können diese Strohhalme aus Glas immer wieder verwendet werden. Über die Jahre hinweg erspart man der Umwelt so unzählige Plastikröhrchen, die nach einmaligem Gebrauch weggeworfen werden.

HALM – der Trinkhalm aus Glas – Made in Germany HALM erzeugt ein neues, besseres Trinkgefühl, ist bruchfester als Trinkgläser, spart Müll und langfristig viel Geld, ist 100% giftfrei sowie ein echter Hingucker. 100% Made in Germany aus bruchfestem hochwertigem SCHOTT Spezial-Glas HALM ist 100% BPA frei – giftfrei – frei von jeglicher Plastik und Mineralölen HALM ist Lebensmittelecht bewirkt keine Geschmacksveränderung wie zum Beispiel -bei Plastik, Metall oder Papier Trinkhalm.

 

 

Das Set

  • vier verschiedene Glas-Strohhalme im Set
  • handgefertigt aus widerstandsfähigem Glas
  • für heiße und kalte Getränke
  • eine Reinigungsbürste
  • zwei gerade Glasstrohhalme
  • ein kurzer Glasstrohalm
  • ein leicht gebogener Glasstrohhalm
  • Außendurchmesser: 10 mm
  • Innendurchmesser: 7 mm
  • Glasstärke: 1,5 mm

Die unterschiedlichen Länge der Trinkhalme sind genial, passend für hohe Gläser ,wie man sie für Cocktails oder andere Mixgetränke verwendet. Der Innendurchmesser ist groß genug. um auch Säfte und Smoothies damit zu genießen. Halm ist sicher und intuitiv zu benutzen, auch für Kinder. Zur Reinigung die Strohhalme aus Glas einfach in den Geschirrspüler oder mit der plastikfreien Bürste kurz durchbürsten. Verfügbar in 3 verschiedenen Längen 15, 20 und 23 cm Lieferumfang: 4x hochwertige glasklare HALM Glas Trinkhalme 1x hochwertige Reinigungsbürste aus Naturborsten.

Etwas gewöhnungsbedürftig ist anfangs, dass die Strohhalme aus Glas fest sind und beim Zusammendrücken nicht nachgeben. Aber das lernt man rasch zu schätzen, denn wer will schon seinen gesunden Smoothie durch ein Plastikröhrchen schlürfen?

 

Das Unternehmen möchte mit seinen Glastrinkhalmen sowohl eine stylische und sinnvolle Alternative zur Plastikvariante bieten, als auch Bewusstsein für die Problematik Plastikmüll schaffen. Um das aller Verhalten zum Positiven zu verändern, geht HALM mit gutem Beispiel voran. So werden über den gesamten Prozess hinweg nur mineralölfreie Materialen verwenden – von der Produktion bis hin zur Werbung. Zusätzlich stammt ein Großteil der Energie zur Herstellung aus Sonnenenergie und das Unternehmen strebt bereits die 100 % an. Zudem engagiert sich HALM auch über die Unternehmensgrenzen hinweg. Denn die Hälfte der Erträge gehen an Projekte, die sich mit dem Bereich Plastikmüll beschäftigen.

Wir können euch die Glasstrohalme von Halm echt empfehlen, denn wer einmal Glas-Strohhalme im Haus hat, wird nicht wieder zu den Plastikhalmen zurück wollen. Schlürft ihr auch schon nachhaltig eure Getränke?

 

 

Fast alle hier auf meinem Blog von mir vorgestellten Produkte werden mir in der Regel von den jeweiligen Kooperationspartnern kostenlos oder vergünstigt zur Verfügung gestellt. Meine Berichte spiegeln lediglich meine eigene Meinung. Das gilt für Sponsor Post, Rezensionen und Review

9 Kommentare

  1. Hmm. Löst das wirklich das Problem? Die meisten Strohhalme dürften in Restaurants und Imbissen weggeschmissen werden, der Hausgebrauch macht vermutlich nur einen winzigen Teil aus…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.