iQlind Intensiv Pflegecreme

-Werbung-

iQlind wurde speziell für Menschen mit Neurodermitis, Psoriasis( Schuppenflechte) oder sehr trockener Haut entwickelt. Auf potenzielle allergene Inhaltsstoffe wurde dabei konsequent verzichtet, daher ist iQlind frei von Emulgatoren, Konservierungsmitteln, Duft- und Farbstoffen, Kortison sowie tierischen Inhaltsstoffen. Von der Zeitschrift „Ökotest“ wurde die Creme in der Ausgabe März 2011 mit „sehr gut“ bewertet und seit Dezember 2016 ist iQlind auch vom DAAB ( Deutscher Allergie und Asthmabund e.V.) getstet und empfohlen. iQlind intensiv Pflegecreme enthält den intelligenten iQlind Wirkstoffkomplex aus Ballonreben Extrakt, Gerstentreber Extrakt und CM Glucan. Dieser Wirkstoffkomplex sorgt für den Doppel Effekt: Der Sofort Effekt kann lästigen Juckreiz bereits direkt nach dem Auftragen lindern und gerötete und irritierte Haut beruhigen. Der Langzeit Effekt sorgt für eine kontinuierliche und nachhaltige Stärkung der geschädigten Hautschutzbarriere.

iQlind intensiv Pflegecreme eignet sich für Männer und Frauen in jedem Alter. Bei Babys kann eine Anwendung bereits ab dem ersten Lebensmonat erfolgen und auch während der Schwangerschaft oder Stillzeit gibt es keine Einschränkungen.

iQlind intensiv Pflegecreme ist bundesweit in allen Apotheken und ebenso im Online Shop von iQlind  erhältlich. Es gibt sie als Tube oder Pumpspender.

Meine älteste Tochter hat Neurodermitis und konnte nun eine Weile die Pflegecreme ausprobieren. Neben der intensiven Pflegecreme lagen ein paar nette Kleinigkeiten im Testpaket bei, vielen lieben Dank dafür.

Die Pflegecreme befindet sich in einem Umkarton, auf diesen befinden sich alle wichtigen Produktinformationen, die sehr gut lesbar sind.Ebenso befand sich im Umkarton ein Beipackzettel. Die Tube war mit einem Hygienesiegel verschlossen, Dank einer kleinen sichtbaren Linie konnte meine Tochter diese leicht entfernen.

Die Creme sollte zweimal täglich dünn aufgetragen werden. Die Pflegecreme ist eine Hautpflege für das Gesicht, Kopfhaut und den gesamten Körper mit Ausnahme der Schleimhäute.

Das Produkt ist sehr ergiebig, es zieht schnell ein und hinterlässt keinen klebrigen Film auf der Haut, sodass ein sorgfältiges Ankleiden nach dem eincremen möglich ist. Die Konsistenz ist recht cremig und angenehm auf der Haut, so berichtete es mir meine Tochter, auch konnte sie feststellen daß die Pflegecreme ihre Haut beruhigte und ihren Juckreiz reduzierte., schon bei ihrer ersten Anwendung der Pflegecreme nahm sie eine leichte Linderung des Juckreizes wahr.Da sie ohne Duftstoffe ist sie duftneutral. Ebenso ist die Pflegecreme frei von :

  • Emulgatoren, Konzervierungsmittel ( zum Beispiel Parabene), Duftstoffe, Kortison, Farbstoffe, Urea, Mineralölbestandteilen, tierische Inhaltsstoffen

Die Tube kostet 16,90 Euro  mit einem Inhalt von 100 ml . Da sie sehr ergiebig ist können wir sie weiter empfehlen, gerade bei Neurodermitis. Meine Tochter ist von der intensiven Pflegecreme sehr angetan und hat nun endlich ihre Pflegecreme gefunden. Ihr Hautbild hat sich sichtlich verbessert.

 

7 Kommentare

  1. Hallo Leane,

    ich achte sehr auf die Inhaltsstoffe und die Creme klingt gut :), denn bei uns in der Familie gibt es auch jemand mit Neurodermitis und da immer das Richtige zu finden, dass ist schwer 🙂 Danke für Deinen guten Bericht !

    LG und schönen Wochenende
    Katrin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.