Highlights of the Week

Hallo ihr Lieben!

Eine wunderbare Woche liegt nun hinter uns , es gab in der letzten Woche ein Gewinn , der uns per Post erreichte . 
“ Sie haben beim großen Licher Gewinnspiel auf Facebook ein Licher Pilsner Partyfass gewonnen ! „

Das 5 Liter Partyfass kam genau richtig 🙂
Vielen lieben Dank an Licher für diesen tollen Gewinn!

Jedes Jahr im Juni findet in der wunderschönen Stadt Brück , ein Event statt , was man einfach erleben muss
„Titanen der Rennbahn „. Also sind wir dort hingefahren . 

Der Kaltblut Zucht- und Sportverein Brück e.V. wurde Anfang 2002
unter dem Vereinsvorsitzenden Thomas Haseloff gegründet. Hauptanliegen
des Vereins ist die jährliche Veranstaltung des größten Kaltblutevents
in Deutschland, auch bekannt unter dem Namen „Titanen der Rennbahn“.
Die rund 30 Mitglieder des Vereins investieren einen Großteil Ihrer
Freizeit, um dieses in Deutschland einmalige Pferdesportereignis zu
organisieren. Dabei zieht es alljährlich im Juni bis zu 20.000 Zuschauer
in die ca. 10 ha große Titanenarena.
Die Disziplinen bestehen aus
Wettreiten ohne Sattel, Wagenrennen und zwei- bis sechsspännigen
Zugleistungsprüfungen und dem Hindernisfahren. Neben den sportlichen
Herausforderungen werden die Zuschauer auch von atemberaubenden
Schaubildern fasziniert, wie z.B. einer original preußischen und von
zehn Kaltblütern gezogenen Postkutsche, historischen Traditionsgespannen
und dem Rennen römischer Kampfwagen.

An allen Tagen gibt es
Livemusik, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
 Dazu kommen
Markttreiben, Rummel, Kinderbeschäftigung, ein Abenteuerdorf, Bagger
fahren für „GROSS“ und „klein“ u.v.m. Die Krönung am Samstagabend ist
der große Festumzug aller Reiter und Gespanne durch die Stadt Brück.
Aber auch auf die Auslosung der attraktiven Tombolapreise an allen
Festtagen freuen sich die Besucher. Als Hauptpreis stellt der Verein
auch in diesem Jahr wieder am Samstag und am Sonntag je ein entzückendes
Kaltblutfohlen zur Verfügung. 

Natürlich haben wir auch einige Lose gekauft , aber das Glück war nicht auf unserer Seite 🙂 Das süße Katblutfohlen gewann aber jemand , der sich mit Pferde aus kennt und das finde ich ist die Hauptsache .

Die Atmosphäre dort war gigantisch ,  Gänsehaut pur , wenn die Kaltblüter in der Arena beim Ovalrennen in den Kurven lang  fuhren , unter unseren Füßen konnte man den Boden „bebend“ erleben , Wahnsinn!

Oder als einige Reiter OHNE Sattel ein Wettreiten machten , Boah ,das ist auch eine Kunst , ohne Sattel im Galopp zu reiten , Hammer !

Das Pferde – Fußballspiel konnten wir uns auch ansehen , Die Deutsche Mannschaft spielte gegen die Tschechen hoch zu Ross und es ging nach einem 1:1 in eine Verlängerung und siehe da die deutsche Mannschaft siegte mit 2:1 .
Das hoffe ich auch für heute Abend , wenn unsere deutschen Jungs gegen Algerien spielen, das sie gewinne:-)

Beim Wagenrennen mussten wir alle lachen. Conchita Wurst kennt ihr ja , und der Österreicher Fahrer verkleidete sich als Conchita Wurst , das war ein Hammer Highlight 🙂
Leider konnte unser Fotoapparat nicht tolle Bilder Schiessen, denn sie waren alle zu schnell:-(
Aber wenn ihr euch ein Bild von diesen Hammer Event machen wollt , könnt ihr auch die Titanen-der-Rennbahn  auf Facebook bewundern .
Ich könnte euch noch ewig von diesen tollen Event berichten , das muss man einfach erlebt haben.
Wir werden nächstes Jahr auf alle Fälle wieder dort hinfahren.

Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane 🙂

15 Kommentare

  1. Huhuuuu,

    man, das Bierchen hätte ich gestern Abend gerne beim Fußball schauen gehabt, war ja nicht auszuhalten! 😉 Bin ich müde heute!

    Hihi, ein "Wurst"-Fahrer, das ist wirklich witzig.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag – liebe Grüße – Tanja

  2. Oh liebe Leane , du bist zu beneiden… das muss der wahnsinn gewesen sein.. ich danke dir für diese teilhabe an solchen schönen Momenten..
    Hätte euch aber den gewinn des Fohlens auch gewünscht…
    Danke! LG Jacqueline jantzen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.