Highlights of the Week

Hallo zusammen!

Die Woche brachte die Post wunderbare Pakete , alles Gewinne für draußen 🙂

Einmal gab es ein Weidenpaket :

Einmal war es eine Salweide , eine Drachenweide und eine Kugelweide .
Das Wetter war zum pflanzen der drei Weiden genial, also wurden sie an einem schönen Platz gepflanzt.

Auf einem Paket konnte man von außen erkennen , das es sich ebenso um ein genialen Gewinn handelte :
Herzlichen Glückwunsch Frau Zimmermann , anbei übersenden wir Ihnen ,
wie bereits angekündigt , Ihren Gewinn aus dem Gewinnspiel auf unserer
Facebook- Seite , Gern möchten wir uns auch auf diesem Wege nochmal für
Ihr tolles Apfel Rezept bedanken.Damit Sie auch in Zukunft viele leckere
Äpfel genießen können , finden Sie anbei ein Apfel-Pflegeset bestehend
aus Neudorff – Produkten.

Das sind Produkte für die Pflege für einen Apfelbaum , und da wir bald einen neuen Apfelbaum pflanzen wollen , kam dieser Gewinn genau richtig 🙂

Letzte Woche hatte ich dann auch mal kleine Mini Gugelhupfe  gebacken :

Mini Gugelhupfe:

Als Zutaten benötigt ihr :

  • 40 Gramm Butter , 40 Gramm Zucker 
  • ein Päckchen Vanillezucker , eine Prise Salz
  • ein Ei , 50 Gramm Mehl 
  • einen Esslöffel Milch, eine Messerspitze Backpulver
  • 80 Gramm Mascapone , einen Esslöffel Zitronensaft 
  • einen Esslöffel Puderzucker und 12 Himbeeren

Die Butter , den Zucker und Vanillezucker mit einer Prise Salz schaumig rühren . Das Ei unterrühren .
Das Mehl  und das Backpulver mische ich immer vorher und siebe es , die beiden Zutaten auch kurz unterrühren ebenso den Esslöffel Milch .

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen ( Umluft 160 Grad ) . Mit ein wenig Butter vorher das Gugelhupfblech einfetten und dann mit einem Spritzbeutel den Teig in die Formen spritzen .
Circa 8 bis 11 Minuten backen , danach das Blech fünf Minuten abkühlen lassen .
Nach dem Abkühlen Mascapone , den Zitronensaft und den Puderzucker verrühren , mit einem Spritzbeutel in die Vertiefungen füllen und zur Dekoration je eine Himbeere leicht in die Creme drücken, Fertig!

Das war echt lecker ,es gibt ja noch einige andere Mini Gugelhupfe Rezepte , diese werde ich bestimmt auch ausprobieren .

Das war meine Woche, nun werde ich noch bei Sandra, Inka, Gabi, Christa, Martina und Miriam vorbei schauen , was sie so tolles erlebt haben.
Wünsche euch allen noch einen wunderschönen Sonntag!

Das war es wieder , bis bald!
Liebe Grüße Leane 🙂

11 Kommentare

  1. Glückwunsch zu den tollen Gewinnen und kleine Gugelhupfe muss ich unbedingt mal wieder backen- deine sehen sehr verführerisch und lecker aus! Liebe Grüsse und einen schönen Wochenanfang wünsche ich dir

  2. uiii die Gugelhupfs( ..hupfse ? grr ich und grammatik 🙁 ) sehen wieder echt lecker aus… hab ich schon ewig keine mehr selbst gemacht, hast mich nun erstmal wieder dran erinnert das ich solche Formen überhaupt noch besitze;denke daher werde ich dein Rezept bestimmt bald mal ausprobieren.
    wünsch dir einen schönen Start in die neue Woche.
    Lieben gruß
    Petra

  3. das hat sich ja wieder gelohnt bei dir,, freu mich für dich.. dann gibt es ja in ein par jahren endlich mal wieder ein paar apfelrezepte bei dir…
    lg jacqueline Jantzen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.