Highlights of the Week

Hallo ihr Lieben!

„Nur wer vergessen wird ist Tod. Du wirst in unserer Erinnerung immer weiterleben“

In der vergangenen Woche gab es ein besonderes Highlight , welches uns nicht nur an diesen Tag traurig machte . Es ist zwar schon ein Jahr her , aber selbst in diesen einem Jahr haben wir viel darüber geredet.
Am Freitag vor genau einem Jahr , am 28.02. 2013 wurde durch einen tragischen Arbeitsunfall ein sehr guter Bekannter und Freund von uns, mitten aus dem Leben gerissen.

Er hat in unserer Region einiges bewirkt , durch seine vielen Reisen in die Welt wurden seine Vision , eines in sich weitgehend geschlossenen Kreislaufs in der Landwirtschaft verwirklicht .
Am Freitag wurde zum Gedenken an ihm ein sehr bewegener und emotionaler Gottesdienst für ihm gehalten. Dort waren wir auch und irgendwie , selbst nach einem Jahr können wir es immer noch nicht fassen, das er nicht mehr da ist .
Sein Traum waren Bioenergiedörfer , die sich unabhängig von Energiemonopolisten selbst versorgen.

 
Seine Lebensfreude und sein innovativer Geist möge uns immer begleiten !

Was bleibt ist das Licht und das Leben, das er in diese Welt gebracht hat.

Das war mein Highlight in Gedenken an Johannes. 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag , meine Bloggerfreundinnen werden im Laufe des Tages von ihren Highlights berichten.

Liebe Güße Leane .

10 Kommentare

  1. Ein trauriger Bericht, aber ich finde schön,dass du es für deinen Bekanten/Freund gewitmed hast.Es ist immer traurig einen lieben Menschen zu verlieren 🙁 Doch in Herzen und Gedanken leben unsere Lieben weiterhin <3

    Liebe Grüße,
    Lena

  2. Oh ja, so etwas ist immer ganz schrecklich. Auch wir haben letztes Jahr einen Bekannten verloren, der noch gar nicht alt war.
    Ich kann es immer noch nicht fassen :/
    Aber wie du schon geschrieben hast, er lebt in euch weiter und wird niemals vergessen werden <3

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Erdbeerchen

  3. Ich finde es schön, dass jemand solche Spuren hinterlassen hat und in eurem Herzen lebt er immer weiter. Wenn der Körper nicht mehr ist, so kann sein Geist doch immer bei uns sein.

    Alles Liebe und eine Brise frischen Nordseewind, Inka

Schreibe einen Kommentar zu Martina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.