Highlight of the Week

Hallo ihr Lieben!

Eine Woche ist nun schon wieder vorbei , wo bleibt nur immer die Zeit.

Eigentlich wollte ich ein neues Rezept schon vor einer Weile ausprobieren , aber irgendwie fehlte immer die Zeit und heute habe ich es doch geschafft , Tschakaaaa 🙂

Schokolade mag ich ja eh immer und wenn man noch einiges von Weihnachten an Schokoladenhohlkörper hat wurden heute Schokoküsse gebacken 🙂

Ihr wollt bestimmt das Rezept , also ihr braucht für 12 Schokoküsse folgendes :

Zutaten :

  • 6 Eigelbe , 50 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Wasser
  • ein Päckchen Zitronenaroma
  • 75 Gramm Mehl , 75 Gramm Speisestärke
  • 8 Eiweiße , 50 Gramm Zucker
  • Fett für die Förmchen
  • Mehl zum bestäuben 

Weiterhin :

  • 200 Gramm Vollmilchglasur
  • 200 ml Sahne 
  • ein Päckchen Sahnesteif
  • 2 Teelöffel Zucker , ein Päckchen Vanillezucker
  • halbes Päckchen Schokoglasur zartbitter – ich habe hier aber weiße Schokolade genommen 🙂

 Ihr trennt die Eier und hebt die Eiweiße auf . Die Eigelbe mit dem Zitronenaroma und den 2 Esslöffel Wasser mit dem Schneebesen des Handrührgerätes zu einer Creme aufschlagen .
Das Mehl und die Speisestärke vermischen und auf die Creme sieben und unterrühren.

Zu den 6 Eiweißen gebt ihr dann nur noch zwei dazu und die Eiweiße zu steifen Schnee schlagen , den Zucker dabei einrieseln lassen und so lange weiterschlagen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat .

Den Eisschnee zur Eiercreme geben und vorsichtig unterheben.
Ein Muffinförmchenblech ausfetten und mit Mehl bestäuben . Die Teigmasse einfüllen und die Muffins im vorgeheizten Backofen ( 180 Grad) circa 20 Minuten backen .

Die fertigen Muffins aus dem Backofen nehmen , in den Förmchen noch etwas auskühlen lassen , dann auf ein Kuchengitter setzten und vollständig auskühlen lassen .

Nun werden die Muffins waagerecht halbiert .
Die Vollmilchglasur nach Packungsanweisung schmelzen. Hier habe ich einfach die Weihnachtsmannhohlkörper im Wasserbad geschmolzen 🙂
Die Muffinhaupen in die Glasur tauchen und auf ein Kuchengitter setzen und vollständig abtrocknen lassen .

Die Sahne mit Sahnesteif  steif schlagen , mit Zucker und Vanillezucker süßen und die Sahne auf die unteren Teile der Muffins dressieren .
Die Muffinhaupen auf die Sahne setzen . Die Schokolglasur nach Packungsangabe schmelzen , in einen kleinen Spritzbeutel mit feiner Lochtülle füllen und auf die Muffins dressieren.
Wie oben erwähnt hatte ich einfach weiße Schokolade geschmolzen .

Die Glasur vollständig fest werden lassen und die Schokoküsse bis zum Verzehr kaltstellen.

Einfach yammiiii und leckerrrrrr , kann ich euch nur empfehlen 🙂

Das war es wieder von mir , nun werde ich noch bei Martina, Gabi , Sandra. Inka , Christa und Miriam im Laufe des Nachmittags vorbei schauen , was sie so zu berichten haben.

Ich wünsche euch allen noch einen wunderbaren Sonntag!
Liebe Grüße Leane 🙂

15 Kommentare

  1. Wieder so leckere Sachen… ich muß aber eh aufpassen, wenn ich die nächsten Wochen hier nicht viel laufen kann würde sich das sicher schnell ansetzen 🙂
    LG und schönen Abend noch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.