Haushaltsartikel mit Pfiff – Metaltex

Hallo zusammen!

Metaltex ist seit 1945 Hersteller von Haushaltswaren . Mit Sitz im badischen Mahlberg – Orschweier ist Metaltex ein Ansprechpartner für Deutschland und Östereich .
Das Sortiment umfasst circa 1500 Artikel , vom Schneebesen , Korkenzieher , über Wäschetrockner , Allzweckwagen , Schrankkörbe und Gewürzregale bis hin zu Isoliergefäße .

Mein Mann und ich lieben es ja in unserer Küche neue Rezepte aus zu probieren und zu kochen und zu backen.
Wie schön es doch ist , das man dafür auch einige wunderbare Küchenhelfer hat , die einem bei der Zubereitung dabei ein wenig unterstützen.
Zwiebel schneiden kennt ja jeder von euch , das man dabei ungewollt Tränen laufen lässt oder ?
Ebenso Salate von Hand schneiden dauert seine Zeit .
Heute stellen wir , ja ihr lest richtig WIR 🙂 , denn mein Mann ist von unserem neuen Küchenhelfer überzeugt und das will schon was heißen, zwei Produkte von Metaltex vor .

Der RotoMac :

Er besteht aus vier Teilen , einem Behälter , einem Deckel mit Zugmechanismus , Rotierenden Klingen und einem Klingenschutz:

Der revolutionäre Zerkleinerer mit beweglichen Klingen ,schneidet in Sekunden von grob bis fein .
Der RotoMac lässt sich ganz einfach und schnell zusammen bauen . In dem Behälter werden die Klingen , die einen Klingenschutz haben in die Mitte des Plastebehälters eingesetzt .

Im Deckel ist  der Zugmechanismus eingebaut

Der Zusamenbau des RotoMac ist also kinderleicht.

Den RotoMac wird dann auf einer geraden Fläche gestellt , das Messer in den Behälter einsetzen und die Klingen parallel ausrichten.
Dann füllt man den Behälter – er hat eine Höhe von circa 12 cm, sein Durchmesser ist 13 cm und er hat ein Volumen von 0,9 Liter – mit dem im Vorfeld in grobe Stücke geschnittenen Möhren , Zwiebeln oder Nüsse , eben das was man zubereiten möchte .
Den Deckel aufsetzen und mit einer Hand diesen festhalten und dann zieht man einfach an der Schnur .
Das geht kinderleicht . 
Je öfter man den Zugmechanismus bedientdesto feiner wird das Geschnittene .
Zum Backen kann man auch ganz einfach im RotoMac Nüsse zerkleinern 🙂
Wir haben ihn , beziehungsweise , meist immer mein Mann 🙂 , schon öfters in Gebrauch gehabt , denn zum Zwiebeln zerkleinern will man ihn nicht mehr missen , oder für sommerliche Salate .

 
Kein Weinen mehr beim Zwiebeln schneiden , genial ! 
 
Dank des patentiertem Klingen- und Zugmechanismus werden Gemüse oder auch Nüsse mit einfachen Zügen in den gewünschten Zustand gebracht , ob grob geschnitten oder ganz fein geraspelt , je nach Anzahl der Züge kommt jeder auf sein gewünschtes Ergebnis .
Für einen gleichbleibenden Schnitt , ohne Kraftaufwand .

Man spart Zeit und hat Spaß beim Zerkleinern von Obst , Gemüse  oder Kräutern . Auch die Zubereitung von Suppen , Saucen und Dips und Pesto wird zum Kinderspiel.

Nach Gebrauch ist der RotoMac einfach zu reinigen , entweder in der Spülmaschine oder per Hand , der Deckel braucht dabei nur feucht abgewischt werden .
Diesen Küchenhelfer findet selbst mein Mann pfiffig 🙂

Was hier absolut genial ist , er braucht kein Strom und der Kraftaufwand ist sehr gering .
Die Klingen bleiben und sind scharf und die Bedienung ist kinderleicht.
Das Preis Leistungsverhältnis ist Top , bei Amazon bekommt man ihn für 22,49 Euro .
 
 Das zweite Produkte Multi -Color Spritzbeutel:

Der Inhalt hier 20 große Einwegspritzbeutel und ein spezieller Doppelaufsatz plus zwei Tüllen.
Mit dem Multi Color Spritzbeutel kann man zwei verschiedene Farbkombinationen gleichzeitig zum Beispiel auf Cupcakes oder Muffins und süße Cremes zaubern 🙂
Oder man kann damit wunderbar Torten zweifarbig dekorieren .
Vor Gebrauch sollte man die Tüllen ausspülen .
Die Spritzbeutel sind doppelwandig und so kann man eben zwei verschiedene Zutaten auf Muffins spritzen

Leider sieht man es oben auf dem Bild nicht so , ich glaube ich habe zu wenig Lebensmittelfarbe genommen , aber ich denke ihr könnt euch es euch in etwa vorstellen , die normale Creme für die Cupcakes hatte ich mit grüner Lebensmittelfarbe , also einen Teil davon eingefärbt . Na ja , es war halt nicht grün sondern sehr helles grün. Aber die Zitronen Cupcakes haben trotzdem geschmeckt 🙂

Das Befüllen der Doppelkammer ging auch einfach , eine kleine Anleitung findet man auf der Rückseite der Verpackung .

Also unsere beiden neuen Küchenhelfer sind echt eine Bereicherung für uns .

Wir können euch die beiden vorgestellten Produkte echt empfehlen.
Das war es wieder von mir , bis bald!
Liebe Grüße Leane 🙂

9 Kommentare

  1. Huhu Lean,
    ich kann leider nicht mit dem Helferlein anfangen da habe ich es schneller selbst geschnitten, wenn ich das reinigen hinterher mit rechnen bei der Zeit. Die Spritzbeutel ist da ehr mein Fall den finde ich cool.
    GLG und ein schönes Wochenende

  2. Ich habe einen solchen "Schneider" von einer anderen Marke und bin total begeistert von dem praktischen Helferlein :o) Egal ob Zwiebeln, Petersilie oder Knobi… 3 x ziehen und alles ist wunderbar fein… das Schätzchen gebe ich nicht mehr her :o)

  3. Mein Mann hatte vor einiger Zeit so einen Zerkleinerer gewonnen, stand ewig nur im Schrank. Nachdem ich ihn dann wiederentdeckt habe, kommt er mittlerweilen doch sehr häufig zum Einsatz, hilft doch sehr, gerade bei kleineren mengen…
    LG und schönes Wochenende

  4. Schnurr, schnurr, 3x gezogen 🙂 Sieht toll aus und ist bestimmt sehr praktisch, nicht nur beim Zwiebeln schneiden.

    Da ich auch sehr gerne backe, schaue ich mich da gerne mal um.

    LG Romy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.