Febreze

bei for me wurden mal wieder Produktbotschafter gesucht…diesmal für das Febreze Duftdepot.
Ich hatte da mein Glück versucht und ich darf nun auch mit testen:-)

 Dabei waren 4 verschiedene Varianten von Febreze, nämlich:

1 x Frühlingserwachen
1 x Citruszauber
1 x Rosenblüte
1 x entspannender Lavendel
Zum Weitergeben:

  • 40 Febreze Duftpostkarten
  • 10 duftende Coupons (Wert 1 €)

Es entfernt schlechte Gerüche und spendet 30 Tage lang gleichmäßig frischen Wohlfühlduft. Dabei funktioniert dieser neuartige Raumduft ohne Batterien und Strom was auf jedem Fall ein Pluspunkt ist.

Das Duftdepot kommt in einem schlicht gehaltenen Spender daher was mir persönlich sehr gefällt, denn es fällt wirklich nicht auf z.B. im Badezimmer.

Die Anwendung ist supereinfach…einfach das Duftdepot in den Spender reinstecken und fertig.

Der Fuß des Spenders lässt sich rausziehen und man kann damit die Duftintensität regulieren.

Hier unser Testpaket:

 Der Zusammenbau geht ganz einfach:

Einfach die Duftkatusche mit der gebogene Seite nach oben in die Vorrichtung bis zum Einrasten einschieben.Danach kann man den Duftgrad regulieren, indem man die Öffnung auf der Rückseite in die gewünschte Position schiebt.
Also ganz einfach 🙂
Perfekt für kleine bis mittlere Räume. Die anderen beiden wurden in unsere Autos plaziert.
Eins steht bei uns im Bad und eins im Flur.
Nun warten wir ob es auch 30 Tage lang hält.
Ich werde Eeuch dann noch davon berichten.
Aslo bleibt neugierig. Bis bald!
LG Leane:-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.